Zitronenkuchen #1

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 300 g Blätterteig (tiefgekühlt)
  • Mehl (zum Ausrollen)
  • 3 Zitronen (unbehandelt)
  • 200 g Mehl
  • 200 g Maizena (Maisstärke)
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 400 g Butter (weich)
  • 400 g Staubzucker
  • 1 Prise Salz
  • 5 Eier (gross)

Glasur:

  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 200 g Staubzucker
  • Eiklar

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Die Blätterteigplatten nebeneinanderlegen und entfrosten. Jetzt nochmal aufeinanderlegen und auf der mit Mehl bestäubten Fläche auf die Grösse des Backblechs auswalken.

Die offene Seite des Backblechs mit einem Streifchen Aluminiumfolie begrenzen, damit der Kuchen bei dem Backen seine geben behält. Den ausgerollten Blätterteig auf das Backblech legen, die Ränder leicht glatt drücken und die Platte mit der Gabel ein paarmal einstechen. Die Zitronen dünn schälen und den Saft ausdrücken. ein Achtel Liter Saft abmessen, den Rest zur Seite stellen. Mehl, Maizena (Maisstärke) und Backpulver in eine ausreichend große Schüssel sieben. Die weiche Butter, Staubzucker und Salz mit den Quirlen des Mixers cremig rühren. Die Eier nach und nach dazugeben. Darauf die Mehlmischung unterziehen. Den Saft einer Zitrone und die Zitronenschale unter die Menge rühren.

Die Menge gleichmässig auf den Blätterteig aufstreichen. Auf der 2. Schiene von unten bei 225 °C 25-eine halbe Stunde backen.

Für die Glasur die Zitrone dünn abraspeln und den Saft ausdrücken. (Wenn von dem Saft einer Zitrone von dem Kuchen 4 El übrig geblieben sind, können Sie diese nehmen). Aus Eiklar, Staubzucker, Saft einer Zitrone und Zitronenschale eine Glasur rühren. Den Zitronenkuchen auf dem Backblech auf einem Kuchengitter 10-15 Minutern auskühlen. Darauf die Glasur mit einem Pinsel auf die Oberfläche aufstreichen. Den ausgekühlten Kuchen mit einem feuchten Küchenmesser in Stückchen schneiden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zitronenkuchen #1

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche