Zitronenhühnchen Aus Dem Backrohr Mit Oliven Und Kräutern

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 900 g Hühnchen
  • 2 Erdäpfeln
  • 2 Paradeiser
  • 10 Oliven
  • 2 Jungzwiebel
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 125 ml Geflügelfond
  • 50 ml Weisswein (trocken)
  • 2 EL Rapsöl
  • 1 EL Pinienkerne
  • 6 Salbei
  • 1 Rosmarin
  • Thymian
  • Salz
  • Pfeffer

Hühnchenkeulen und Brüstchen von der Karkasse (Knochengerüst) lösen und noch mal halbieren. Hendlteile in der Bratpfanne ringsum scharf anbraten. Erdäpfeln abschälen, in grobe Schnitze schneiden und kurz anbraten.

Paradeiser von der Schale befreien, entkernen und vierteln. Zitrone in Schnitze schneiden, Oliven halbieren. Knoblauch von der Schale befreien, grob schneiden.

Salbei und Rosmarin abzupfen. Pinienkerne anrösten.

Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden.

Feuerfeste Glasform mit Öl einfetten, die Hendlteile auflegen, Erdapfel- und Zitronenschnitze hinzfügen. Oliven, Paradeiser, Knoblauch, Pinienkerne und Frühlingszwiebeln darüber gleichmäßig verteilen.

Salbeiblätter und Rosmarin darüber Form, mit Weisswein und Fond aufgießen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Bei 180 °C circa 20 Min. im Herd gardünsten.

Anrichten:

Fertiges Gericht mit Öl abglänzen, mit Kräuterstrauss garnieren und auf Holzplatte zum Selbstbedienen in die Tischmitte stellen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Zitronenhühnchen Aus Dem Backrohr Mit Oliven Und Kräutern

  1. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 12.02.2015 um 19:13 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche