Zitronenhähnchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Hühnerhaxerl
  • 1 sm Zucchini
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 75 ml Hühnersuppe
  • 2 gekochte, geschälte Erdäpfel (gekocht)
  • 1 Knoblauchzehe (geschält)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • Thymian (frisch)

Salz und Pfeffer einmarinieren. Die Zucchini in fingerdicke und die restliche halbe Zitrone in schmale Scheibchen schneiden.

Knoblauch-, Zucchini- und Zitronenscheibchen in etwa 3 Min. in Olivenöl anbraten und herausnehmen. Den marinierten Hühnerhaxerl auf beiden Seiten in der gleichen Bratpfanne anbraten, mit Thymianblättern verfeinern, mit Hühnersuppe und Saft einer Zitrone löschen und in etwa 20 Min.. Ziehen. Die Knoblauch-, Zucchini- und Zitronenscheibchen noch mal hinzfügen und weitere 10 Min. dünsten.

Alles mit den gekochten, geschälten Erdäpfeln auf einem flachen Teller anrichten und mit Thymianblättern garnieren.

Tipp: Zucchini sind eine Kürbissorte und damit kalorienarm, vitaminreich und leicht verdaulich - genau das Richtige für eine leichte Kost!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zitronenhähnchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche