Zitronengrassuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Krebsschwänze
  • 200 g Shiitake-Schwammerln (auch Champignons)
  • 30 g Ingwer
  • 3 Zitronengrasstängel
  • 1500 ml Hühnersuppe
  • 2 Limetten
  • 0.5 Teelöffel Currypaste (rot)
  • 1 Chilischote
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Schalotten
  • 1 Handvoll Korianderblätter
  • 3 EL Sesamöl
  • 2 Teelöffel Zucker

Knoblauch, Schalotten und Ingwer von der Schale befreien und kleinwürfelig schneiden. Chilischote entkernen, in zarte Streifen schneiden, Schwammerln reinigen und in Scheibchen schneiden.Von einem Zitronengrasstängelfeine Streifchen schneiden, die anderen zwei am unteren Ende platt klopfen.

Knoblauch, Schalotten und Ingwer in Sesamöl anschwitzen, Zucker, Chili und Currypaste hinzufügen, mit der klare Suppe auffüllen und Zitronengras und Limettensaft dazugeben. Einmal zum Kochen bringen, 20 min auf kleiner Flamme sieden, durch ein Sieb Form, erhitzen und Schwammerln und Krebsschwänze in der Suppe kurz erwärmen.

Koriander in die Suppenschalen Form, mit der Suppe auffüllen.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zitronengrassuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche