Zitronenflan

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 125 g Zucker
  • 2 EL Cointreau
  • 0.5 Vanilleschote
  • 350 ml Milch
  • 2 Eier
  • 2 Eidotter (Gewichtsklasse 3)
  • 6 EL Zitronen (Saft)

Zum Garnieren:

  • 1 Zitrone
  • 1 EL Zucker

Das Backrohr auf 150 °C (Gas: Stufe 1) vorwärmen und 4 Flanförmchen (von 1/8 Liter Inhalt) darin erwärmen.

75 g Zucker bergartig in eine Bratpfanne schütten und bei mittlerer Hitze karamelisieren. Wenn der Zucker klar und goldbraun ist, die Bratpfanne von dem Küchenherd ziehen, den Cointreau erwärmen und in den heissen Karamel rühren. (Vorsicht: Spritzgefahr!) Den Karamel auf kleiner Flamme warm halten. Ein Förmchen nach dem anderen herausnehmen, jeweils 1/4 Karamel hineingiessen und durch langsames Drehen vollständig damit auskleiden.

Die Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen, das Mark herausschaben, Mark und Schote in die Milch Form und gemächlich aufwallen lassen. Darauf den Kochtopf von dem Küchenherd nehmen uend die Milch ein weiteres Mal abgekühlt werden.

Eier, Eidotter und den übrigen Zucker sehr cremig aufschlagen, dabei gemächlich den Saft einer Zitrone zugiessen. Die Vanilleschote aus der Milch nehmen und die Milch in dünnem Strahl unter die Eimasse rühren.

Die Eiermilch in die Förmchen befüllen.

Die Förmchen in die Saftpfanne des Backofens stellen und auf die mittlere Leiste des Backofens schieben. Die Saftpfanne mit heissem Wasser anfüllen, so dass die Förmchen bis zur Hälife im Wasser stehen. Bei 150 Grad (Gas: Stufe 1) etwa 60 min stocken. Aus dem Backrohr nehmen und abkühlen, dann auf Portionsteller stürzen.

Eine Zitrone wie einen Apfel von der Schale befreien, so dass die weisse, bittere Schale vollständig entfernt ist. Die Zitrone in schmale Scheibchen schneiden und mit Zucker überstreuen. Die Flans damit garnieren.

Zubereitungszeit: ca. 60 Min. Garzeit: ca. 60 Min.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Zitronenflan

  1. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 11.02.2015 um 11:53 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche