Zitronenflammeri Mit Kiwipüree

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 40 g Maizena Maizena (Maisstärke)
  • 1 Eidotter
  • 500 ml Milch
  • 60 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • Abgerieb.Zitronenschale
  • (von unbehandelter Zitrone)
  • 1 Eiklar
  • Zitrone (Saft)
  • 3 Kiwi
  • 1 EL Zucker

Zum Verzieren:

  • Kiwi (Scheibe)
  • Zitronen (Spalten)

Maizena (=reine Maizena) und Eidotter in genügend kalter Milch anrühren. Die übrige Milch mit Zucker, Salz und abgeriebener Zitronenschale aufwallen lassen. Das angerührte Maizena unter Rühren hineingiessen und kurz machen.

Steifgeschlagenes Eiklar unterziehen und noch mal kurz aufwallen lassen. Saft einer Zitrone unterziehen, in kleine, mit kaltem Wasser ausgespülte Förmchen befüllen und abkühlen.

Kiwis abschälen. Evtl. Einige schöne Kiwischeiben zum Dekorierenbeiseite legen. Restliche Kiwis kleinschneiden und mit Zucker zermusen.

Zitronenflammeri stürzen, mit Kiwipüree begießen. Kiwischeiben und Zitronenspalten dekorativ auf den Teller Form.

ein klein bisschen abgewandeltes Rezept aus dem Heftchen Maizena Feine Maizena (Maisstärke)

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zitronenflammeri Mit Kiwipüree

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche