Zitronencreme mit Rhabarberkompott

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 3 Blatt Gelatine (weiss)
  • 4 Eiklar
  • 225 g Zucker
  • 250 g Mascarpone
  • 100 ml Buttermilch
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 600 g Rhabarber
  • 200 ml Rotwein bzw. Apfelsaft
  • 0.5 Teelöffel Pfefferkörner

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Eiklar steif aufschlagen, 75 g Zucker einrieseln. Mascarpone mit 75 g Zucker durchrühren. Gelatine auspressen, im heissen Wasserbad zerrinnen lassen. Buttermilch mit Saft einer Zitrone vermengen, nach und nach unterrühren. Mascarponecreme, Eiklar und Gelatine unterrühren. Krem abgekühlt stellen. Rhabarber in 5 cm große Stückchen schneiden, mit Rotwein oder evtl. Apfelsaft, 75 g Zucker, 1/2 Tl. Pfefferkörner bei niedriger Hitze 4 min weichdünsten (der Rhabarber darf nicht zerfallen). Aus der Zitronencreme mit zwei Teelöffeln kleine Knödel abstechen, auf dem Kompott anrichten.

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zitronencreme mit Rhabarberkompott

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche