Zitronenblumenkohl mit Thymianbratkartoffeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Karfiol, in Rosen geteilt
  • 1 Tasse Schlagobers (süss 200g)
  • 400 ml Milch
  • 2 Zitronen (unbehandelt)
  • 2 Schalotten
  • 2 Chilischoten
  • Salz, Muskat, Pfeffer
  • Olivenöl
  • 50 g Butter
  • 30 g Mehl
  • Frischer Thymian, gezupft
  • Pro Person 2 Kartoffelknol
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • Beschichtete Bratpfanne

Den Karfiol in mundgerechte Rosen teilen, dabei die Stiele sauber abschälen. Von den Zitronen mit einem Zestenreisser die Schale entfernen und dann klein hacken. Den Karfiol in Salzwasser mit dem Saft einer halben Zitrone zwölf bis 15 min gar machen.

Bitte unbedingt eine Garprobe herstellen. Den Kohl abschrecken und zur Seite stellen.

Später zur Sauce: Die Schalotten in Olivenöl andünsten und mit Milch und Schlagobers löschen. Später Zitronenschalen und klitzeklein geschnittene Chili hinzfügen. Anschliessend mit Salz, Muskatnuss, Pfeffer sowie dem Saft einer Zitrone würzen. Später für die Bindung Mehl und Butter zerkneten und nach und nach zur Sauce Form, bis eine sämige Konsistenz entsteht. Darein die gekochten Karfiolröschen Form. Alles einmal leicht durchköcheln und mit Thymianbratkartoffeln zu Tisch bringen.

Dazu rohe, geschälte Erdäpfeln fein in Würfel schneiden und in Salzwasser gar machen. Daraufhin abschütten und in einer beschichteten Bratpfanne kross braun rösten. Abschliessend mit frischem Thymian und Salz würzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zitronenblumenkohl mit Thymianbratkartoffeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche