Zitronen-Tiramisu

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 500 g Mascarino
  • 4 Stk. Zitrone (unbehandelt)
  • 120 g Zucker
  • 3 Stk Eier
  • 60 Stk. Biskotten
  • 250 ml Limocello Likör
  • Rohrzucker (zum Bestreuen)

Für das Zitronen-Tiramisu die Eier trennen. Das Eiweiß anschlagen bis es sich weiß verfärbt, dann die Hälfte des Zuckers nach und nach einrieseln lassen und festen Schnee schlagen. Dotter und die andere Hälfte des Zuckers schaumig schlagen und Mascarino einrühren. Einen kleinen Teil des Eischnees sorgfältig untermengen und erst dann den restlichen Schnee unterheben.

3 Zitronen auspressen und den Saft mit Limoncello vermischen. Wem das zu intensiv ist, kann mit etwas Wasser verdünnen.

Nun die Biskotten in den Saft tauchen, kurz tränken und in einem Gefäß eine Schicht auflegen. Darauf eine Schicht der Mascarinocreme aufbringen und schön verstreichen. Nun wieder Biskotten, dann wieder Creme und wieder Biskotten aufschichten. Mit der Creme abschließen.

Das Zitronentiramisu für einige Stunden in den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren eine Zitrone in dünne Scheiben schneiden, das Tiramisu damit garnieren und mit etwas Zucker bestreuen.

 

Tipp

Das Zitronen-Tiramisu kann auch schon in einzelnen Portionsgläsern zubereitet werden. Originell sieht auch eine ausgehöhlte Zitrone als Gefäß aus. Schneiden Sie dafür ein Ende der Zitrone flach ab, damit ergibt sich ein besserer Stand.

Probieren Sie auch die neuen, tollen Zuckermischungen mit Blütenblättern - das sieht besonders hübsch aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 6 1

Kommentare40

Zitronen-Tiramisu

  1. annie08
    annie08 kommentierte am 14.10.2015 um 14:59 Uhr

    gut

    Antworten
  2. Sweety01
    Sweety01 kommentierte am 10.08.2015 um 09:07 Uhr

    klingt sehr gut

    Antworten
  3. mirandaly
    mirandaly kommentierte am 05.08.2015 um 10:03 Uhr

    das schmeckt !

    Antworten
  4. yoyama
    yoyama kommentierte am 04.08.2015 um 15:19 Uhr

    köstlich !

    Antworten
  5. Angela1968
    Angela1968 kommentierte am 24.07.2015 um 19:38 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche