Zitronen-Schlagobers-Torte - rasch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Teig:

  • 150 g Mehl
  • 50 g Zucker
  • 1 Eidotter
  • 100 g Butter

Füllung:

  • 16 Blatt Gelatine (weiss)
  • 125 ml Aprikosensaft
  • 700 g Topfen
  • 4 Zitronen
  • 150 g Zucker
  • 300 g Joghurt
  • 250 ml Schlagobers (1 Becher)
  • 100 g Amaretti (Mandelmakronen)
  • 50 g Kochschokolade

Hilfsmittel:

  • 1 Met.-o. Glasschüssel (26cm)
  • Pergamtenpapier
  • Kuchengitter

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Diese Torte sieht nicht nur toll aus, sie ist auch recht leicht zu herstellen, wenn man sich an Gelatine traut Sie sollte auf jeden Fall auch für "Anfänger" geeignet sein.

Mürbteig: Aus Eidotter, Zucker, Mehl und Butter rasch einen geschmeidigen Teig durchkneten. Merke: Mürbteig Hasst warme Hände, vorher besser unter kaltem Wasser abbrausen. Profis hacken die Ingredienzien vorher mit einem großen Küchenmesser grob gemeinsam, damit auch ja nichts warm wird. Und Niemals den armen Teig mit Mehl strecken, falls er zu weich wird, sonst wird er bei dem Backen betonhart! Immer an die Mengenangaben halten! Wenn man sich an diese Kleinigkeiten hält, glueckt jeder Mürbteig...;-) Teig nach dem Kneten in Folie einschlagen und mind. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen.

Inzwischen kann man die Füllung vorbereiten.. Backrohr vorwärmen(200ø).Nach der Rastzeit Teig auf ein klein bisschen Mehl zirka auf die Grösse der Schüsselöffnung auswalken. Backschüssel umgedreht auf die Teigplatte legen, überstehenden Rand klein schneiden. Teigreste kann man mit Plätzchenformen ausstechen und mitbacken. Teigplatte auf das mit Pergamtenpapier ausgelegte Blech (besser noch: wiederverwendbare Kevlar-Backfolie - gibts bei Panda, glaube ich) setzen, mit einer Gabel ein paarmal einstechen, ca.20 min backen. Boden auf einem Kuchengitter auskühlen.

Füllung: Die Backschüssel, mit der der Boden ausgeschnitten wurde, ungefähr 20 Min. in das Gefriergerät stellen. 2 Blatt Gelatine in Kaltem Wasser einweichen, tropfnass ein einem Kochtopf bei kleiner Temperatur zerrinnen lassen, Aprikosensaft hinzufügen. Im Kühlschrank zähflüssig werden. Backschüssel mit dem Gelee ausschwenken und es mit einem Löffelrücken über die Schüsselwand gleichmäßig verteilen. Gelee in den Kühlschrank stellen und fest werden.

Topfen durch ein Sieb aufstreichen. Zitronen ausdrücken. 14 Blatt Gelatine einweichen. Topfen mit Saft einer Zitrone, Zucker und Joghurt durchrühren, bis sich der Zucker gelöst hat. Gelatine bei schwacher Temperatur in einem Kochtopf zerrinnen lassen, vorsichtig unter den Topfen rühren, 10 Min. Kaltstellen. Schlagobers steif aufschlagen und unter den Topfen heben.

Herstellung: Die Backschüssel aus dem Kühlschrank nehmen. Topfencreme vorsichtig hineingeben, dabei die Amaretti einschichten. Den Teigboden auf die Topfen-Menge Form, leicht glatt drücken. Im Kühlschrank 4 Stunden fest werden.

Verzierung (die Torte hält nicht derweil, als dass sich das rechtfertigen liesse...;-)) Die Backschüssel kurz in heisses Wasser tauchen, Inhalt auf eine Tortenplatte stürzen. Kochschokolade mit dem Küchenmesser reiben und an den Rand streuen, mit Schokoladenenten (o. Ae.) verzieren.

Kalorien/Stck.: 340, weg in: weniger als einer Stunde bei 4 Leuten

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Zitronen-Schlagobers-Torte - rasch

  1. Walenta Helga
    Walenta Helga kommentierte am 06.04.2014 um 15:55 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche