Zitronen-Sauerrahm bzw. Crème fraiche-Kringel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 3 Zitrone (unbehandelt)
  • 1 Ei; kl. 3
  • 1 Eidotter; Kl. 3
  • 300 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Zucker
  • 150 g Butter (oder Margarine, weich)
  • 100 g Sauerrahm bzw. Crème fraiche
  • 150 g Staubzucker
  • 1 Limette
  • 1 Orange

Von 2 Zitronen die Schale dünn abreiben, den Saft ausdrücken.

Das Ei trennen, Eiklar und Saft einer Zitrone zur Seite stellen. Zitronenschale und Eidotter mit Mehl, 1 Prise Zucker, Salz, Butter und Sauerrahm bzw. Crème fraiche in ein Weitling Form.

Alle Ingredienzien mit den Knethaken des Handmixers zu einem glatten Teig zubereiten. In einen Spritzbeutel mit Lochtülle Nr. 8 befüllen und Kringel von in etwa 6 cm ø auf 2-3 mit Pergamtenpapier belegte Backbleche spritzen.

Jedes Backblech vor dem Backen 10 min abgekühlt stellen. Als nächstes im aufgeheizten Backrohr auf der 2. Leiste von unten bei 180 °C 12-15 min backen. Die Kringel auf Kuchengittern abkühlen.

Staubzucker und Eiklar mit 2 El. Saft einer Zitrone steif aufschlagen, dann weitere 4-5 El. Saft unterziehen. Die Schalen von der restlichen Zitrone, der Limette und der Orange fein abreiben und unter die Glasur rühren.

Die Kringel mit einer Gabel in die Glasur tauchen, am Gefässrand abstreifen und auf Kuchengittern eine Nacht lang fest werden.

Die Zitronen-Sauerrahm bzw. Crème fraiche-Kringel entwickeln ihren Wohlgeschmack nach 1 Woche Lagerzeit und halten sich 2-3 Wochen.

* aus dienieren & trinken

Viel Freude mit diesem feinen Kuchen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zitronen-Sauerrahm bzw. Crème fraiche-Kringel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche