Zitronen-Pizza

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 360 g Pizzateig, selbstgemacht
  • 3 lg Zitronen, Enden eingekürzt, in papierdünne Scheibchen gehobelt, Kerne entfernt
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Olivenöl (extra virgine)
  • 125 ml Crème fraîche
  • 180 g Lachskaviar

1. Küchenherd auf 220 °C vorwärmen. Teig möglichst sehr dünn zu einer runden Platte von ca. 32 cm ø auswalken Auf ein gefettetes Blech bzw. (später) auf einen aufgeheizten Pizzastein Form. Zitronenscheibchen dachziegelförmig resp. Leicht überlappend auf den Teig legen. Mit Pfeffer überstreuen und mit Olivenöl beträufeln. Pizza in den Küchenherd schieben bzw. auf den Pizzastein befördern.

2. Zitronen-Pizza 15-20 Min. backen, bis der Teig schön gebräunt und kross ist. Falls die Zitronenscheibchen zu rasch ansengen, zwischenzeitlich mit Folie bedecken.

3. Pizza aus dem Herd nehmen und auskühlen. Crème fraîche über den Zitronenbelag aufstreichen und Kaviar darüber klecksen. Pizza in dünne Kuchenstücke schneiden und zu Tisch bringen.

Wir wünschen gutes Gelingen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zitronen-Pizza

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche