Zitronen-Pasta mit Forellenkaviar

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 200 g Bandnudeln (am besten frische Pasta aus dem Kühlregal)
  • Salz
  • 0.5 Zitrone, feine Schalenstreifchen (unbehandelt)
  • 2 EL Butter
  • 4 EL Schlagobers
  • 2 EL Crème fraîche
  • 3 EL Zitronen (Saft)
  • 2 EL Forellenkaviar
  • Pfeffer

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

1. Pasta nach Packungsanleitung in ausreichend kochend heissem Salzwasser al dente gardünsten. In ein Sieb abschütten, dabei ein kleines bisschen Nudelwasser auffangen und mit den Bandnudeln noch mal in den Kochtopf Form.

2. Zitronenschalenstreifen in wenig kochend heissem Wasser ca. 2 min gardünsten, dann in ein Sieb abschütten.

3. Butter in einem Kochtopf schmelzen, Zitronenschalenstreifen dazugeben und 2 bis 3 Min. unter Rühren darin weichdünsten.

4. Schlagobers, Crème fraîche und Saft einer Zitrone unterziehen, dann die Nudeln unterziehen. Alles etwa 4 Min. leicht erhitzen, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

5. Zitronen-Pasta auf großen Pasta-Tellern (z. B. von Thomas) mit jeweils 1 El Forellenkaviar anrichten und mit ein wenig grob gemahlenem Pfeffer überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zitronen-Pasta mit Forellenkaviar

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche