Zitronen-Orangentoertchen mit Aprikosenkonfitüre

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 220 g Topfen
  • 2 Dotter
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 1 Limette (unbehandelt)
  • 1 Orange (unbehandelt)
  • 1 Vanilleschote
  • 2 EL Staubzucker
  • 180 g Mehl
  • 60 g Butter
  • 30 g Zucker
  • 2 EL Aprikosenkonfitüre
  • 2 EL Fertiger Tortenguss

(circa 35 min):

Eidotter, Mehl, Zucker, zimmerwarme Butter zu einem glatten Teig zusammenkneten und etwa zehn Min. ruhen. Tortelettformen leicht einfetten. Vom Teig kleine Kugeln abdrehen, eben drücken, in die Tortelettform drücken und den Rand mit dem Messerrücken abschleifen.

Von der Orange Zesten abziehen, folgend von der Schale befreien und in Scheibchen schneiden. Von der Limette Zesten abziehen. Die Vanilleschote der Länge nach halbieren, das Mark ausstreichen, mit Eidotter, Staubzucker, Topfen, ein kleines bisschen Zitronen- und Orangenabrieb gut durchrühren.

Die Menge in die vorbereiteten Tortelettformen geben und im aufgeheizten Backrohr bei 180 °C 20 Min. backen. Die warmen Törtchen mit der erwärmten Aprikosenmarmelade abglänzen, Orangenscheibe darauf legen, mit erwärmten Tortenguss einpinseln und mit Orangen- und Limettenzesten überstreuen. Die Törtchen aus der geben nehmen, lauwarm oder evtl. abgekühlt zum Kaffee zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zitronen-Orangentoertchen mit Aprikosenkonfitüre

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche