Zitronen-Muffins

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Für den Teig:

  • 125 g Mehl (glatt)
  • 125 g Zucker (Rohrohrzucker)
  • 125 g Butter (weich)
  • 2 Eier (Bio-Freiland)
  • 1 TL Backpulver (Weinstein-Bio)
  • 1-2 TL Zitronenzeste (ca. von 1 Zitrone)
  • 1 EL Zitronensaft
  • 30 g Maizena (Stärke)
  • 1 Prise Salz

Für die Glasur:

Für die Zitronen-Muffins die Eier mit dem Zucker schaumig rühren, bis eine luftige, hellgelbe Masse entsteht. Nach und nach die übrigen Zutaten beimengen, das Backpulver und die Stärke mit dem Mehl gemeinsam zum Schluss dazugeben.

Dann den Teig rasch in die Muffin-Förmchen füllen (ergibt ca. 6 Muffins) und ins bereits vorgeheizte Backrohr geben. Bei 180 °C Umluft etwa 20-25 Minuten Backen, bis eine goldfarbene Kruste entstanden ist.

Die Zitronen-Muffins abkühlen lassen und dann mit der Glasur bestreichen.

Für die Glasur einfach den Staubzucker mit ganz wenig Zitronensaft vermengen, bis eine zähflüssige Masse entstanden ist. Evtl. mit einer Zitronenzeste verzieren.

Nach 15 Minuten im Kühlschrank ist die Glasur erhärtet.

 

Tipp

Die Zitronen-Muffins zu einem gemütlichen Café genießen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
5 3 1

Kommentare38

Zitronen-Muffins

  1. mariaw
    mariaw kommentierte am 21.02.2016 um 13:06 Uhr

    So, wie dieses Rezept geschrieben ist, kann es nichts werden. Eier und Zucker schaumig rühren, und dann die Butter dazu? Muffins total misslungen.

    Antworten
  2. bernhard1962
    bernhard1962 kommentierte am 29.12.2015 um 09:02 Uhr

    Lecker

    Antworten
  3. alex64
    alex64 kommentierte am 09.08.2015 um 21:01 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  4. lockerle
    lockerle kommentierte am 27.05.2015 um 07:38 Uhr

    Super für den Sommer!!!

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche