Zitronen-Mohn-Kuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 2 Unbehandelte Zitronen (davon 4 Tl geraspelte (vielleicht mehr) Zitronenschale)
  • 150 ml Sojacreme
  • 150 g Mehl
  • 2 EL Mohn
  • 3 Teelöffel Natron oder Backpulver
  • 0.75 Teelöffel Salz
  • 6 EL Leichtbutter (Zimmertemperatur)
  • 150 g Zucker
  • Ei-Ersatz für 3 Eier
  • 0.5 Teelöffel Vanillepulver

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Den Herd auf 180 °C vorwärmen. Zwei runde bzw. eckige Backformen erst mal leicht einfetten, dann mit Mehl bestäuben. 3-4 El frischen Saft einer Zitrone pressen, mit der milchfreien Schlagobers durchrühren und zur Seite stellen. Backpulver, Mehl, Mohn und Salz mischen und zur Seite stellen. Mit einem Handrührgerät auf mittlerer Stufe die Leichtbutter mit Zucker und Zitronenschale 5 min cremig aufschlagen.

Danach Ei-Ersatz und Vanille zufügen. Auf der niedrigsten Stufe ein Drittel der Mehlmischung dazugeben, dann ein Drittel der vorbereiteten Krem folgen. So lange weiterrühren, bis alle Ingredienzien vermengt sind und ein geschmeidiger Teig entsteht. Den Teig in die Formen befüllen. 30 Min. bzw. So lange backen, bis ein Küchenmesser nach dem Einstechen sauber aus der Mitte des Kuchens kommt. Auf einem Gitter 10 Min. auskühlen, dann die Kuchen aus den Formen lösen. Erst komplett abgekühlt zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare1

Zitronen-Mohn-Kuchen

  1. Liz
    Liz kommentierte am 19.08.2015 um 21:10 Uhr

    Lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche