Zitronen-Minz-Sauce zu Rumpsteaks

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 20 g Butterschmalz
  • 4 Rumpsteaks à 180-200 g
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 125 ml Rinderbrühe
  • 250 ml Schlagobers 12 frische Pfefferminzblätter
  • 150 g Crème fraîche

1. Zitrone heiß abbrausen und abtrocknen, mit einem Sparschäler dünn schälen und in feine Steifen (Julienne) schneiden. Den Saft ausdrücken.

2. Butterschmalz in einer großen Bratpfanne erhitzen. Rumpsteaks darin bei großer Temperatur 2 bis 3 min rösten, auf die andere Seite drehen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen und weitere 2 bis 3 min rösten, von Neuem würzen. Steaks aus der Bratpfanne nehmen, fest in Aluminiumfolie einschlagen und warm stellen.

3. Bratfett mit klare Suppe löschen, 2 El Saft einer Zitrone und die Hälfte der Schale dazugeben. Alles auf in etwa 4 El Flüssigkeit kochen. Anschließend das Schlagobers zugiessen und in 7 bis 10 Min. dicklich kochen.

4. Pfefferminzblätter klein hacken, mit Crème fraîche unter die Sauce rühren.

5. Fleisch aus der Folie einschlagen und diagonal in je fünf schmale Scheibchen aufschneiden. Den angesammelten Bratensud unter die Sauce rühren.

6. Die Rumpsteaks mit der Sauce anrichten. Ausserdem Nudeln und gedünsteten Fenchel dazu anbieten.

Zubereitungszeit: eine halbe Stunde Garzeit: 20 min

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zitronen-Minz-Sauce zu Rumpsteaks

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche