Zitronen-Lachs im Blätterteig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

die Füllung:

  • 250 g Ricotta
  • 3 EL Parmesan (gerieben)
  • 0.5 Zitrone
  • Sm Pfeffer weiß; aus der Mühle
  • 0.75 Teelöffel Salz

Lachs im Blätterteig:

  • 700 g Lachsfilet von dem Mittelstück
  • 500 g Blätterteig; ausgewallt 30x40 cm
  • 0.75 Teelöffel Salz
  • 0.75 Teelöffel Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Ei (verklopft)

Ricotta, Parmesan, gerieben, abgeriebene Zitronenschale, Fruchtfleisch herausgelöst (filetiert), in Würfeli Pfeffer weiß, aus der Mühle, Salz - alle Ingredienzien für die Füllung gut mischen Lachsfilet von dem Mittelstück ohne Haut, graue Fettschicht entfernt, diagonal aufgeschnitten Blätterteig, ausgewallt 30x40 cm Längs zwei schmale Streifchen und diagonal einen Streifchen (ca 1.5 cm) klein schneiden, bei geschlossenem Deckel abgekühlt stellen. Teig auf Pergamtenpapier legen.

Salz und Pfeffer, aus der Mühle Lachs auf beiden Seiten würzen, eine Hälfte auf die untere Teighälfte legen, dabei auf 3 Seiten einen Rand von ca 3 cm frei. Füllung auf dem Lachs gleichmäßig verteilen, zweite Lachshälfte darauf legen. Ei, verklopft Ränder des Teigs mit Ei bestreichen, freie Teighälfte darüberlegen, Ränder mit einer Gabel zusammendrücken, Teig mit Ei bestreichen. Die abgekühlt gestellten Teigstreifen (1x lang und 1x kurz) übers Kreuz auf das Teigpacket legen, vorstehenden Teig klein schneiden. Mit dem dritten Teigstreifen eine Masche formen, auf das Teigkreuz legen, mit dem übrigen Ei bestreichen, mit einer Gabel ein paarmal einstechen. Mit dem Pergamtenpapier auf einen Blechrücken ziehen, ca 15 Min abgekühlt stellen. Backen: ca 25 Min. in der unteren Hälfte des auf 220 Grad aufgeheizten Ofens.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zitronen-Lachs im Blätterteig

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche