Zitronen-Kekse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2.5 Tasse Vollkornweizenmehl vielleicht 2 Tassen plus 1/2 Tasse Stärkemehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Backsoda
  • 1 Pk. Finesse Zitrone - bzw. 2 Tl Zitronenschale
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 1.25 Tasse Zucker
  • 0.5 Tasse Apfelpüree
  • 0.25 Tasse Öl
  • 2 EL Saft einer Zitrone (frisch gepresst)
  • 4 Teelöffel Zitronenschale (gerieben)

Ingredienzien von Mehl bis Salz in einer großen Backschüssel mischen. 1 Tasse Zucker mit den restlichen Ingredienzien in einer anderen Backschüssel durchrühren, bis sich eine glatte Menge ergibt. In die Mitte der Mehlmischung eine Ausbuchtung herstellen und die flüssige Mischung hineingiessen. Zu einem Teig zubereiten. Mit Folie bedecken und für wenigstens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen; oder eine Nacht lang. (Der Teig hält sich bis zu drei Tage im Kühlschrank.) Backrohr auf 175 °C vorwärmen. Zwei Backbleche fetten oder mit Pergamtenpapier belegen. Restliche ein Viertel Tasse Zucker in eine kleine Schale Form. Teig mit den Händen zu Kugeln von 2 cm ø rollen (im Original 4 cm), Kugeln im Zucker wälzen und mit 3 (5) cm Abstand auf die Backbleche setzen. Backbleche der Reihe nach 10-15 min backen (jeweils nach Grösse der Kekse). Je länger sie backen, umso fester und knuspriger werden sie. Auf dem Blech 1 Minute auskühlen, dann zum Auskühlen auf ein Kuchengitter setzen.

Wir wünschen gutes Gelingen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zitronen-Kekse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche