Zitronen-Eier-Likör

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 6 Eier (sehr frisch)
  • 8 Zitronen
  • 250 g Zucker
  • 1 Vanilleschote (der Länge nach halbiert),
  • 350 ml Rum (54 Vol.-%)

Die Eier sauber abbrausen und putzen. Mit der Schale vorsichtig und Platz sparend in ein hohes Gefäß Form. Die Zitronen gut ausdrücken. So viel Saft über die Eier gießen, dass sie bedeckt sind. 8 bis 10 Tage stehen und zwischendurch umrühren, bis sich die Eierschalen gelöst haben.

Nun alles zusammen in ein Sieb Form, besser durch ein Mulltuch und abgießen. Das Ei-Zitronen-Gemisch mit dem Rum und dem Zucker durchrühren, bis sich der Zucker vollständig gelöst hat und eine homogene Krem entstanden ist. Mit einem Messerrücken das Vanillemark aus den Schoten kratzen und ebenfalls gut unter die cremige Menge vermengen.

Nach Lust und Laune noch ein kleines bisschen Zucker beifügen. Den so gewonnenen Eierlikör gut verschließen und abgekühlt behalten.

Dieses alte Hauselixier, welches früher so manches Gebrechen linderte, hilft ebenso heute noch. Es spendet Kraft und schützt vor Erkältung.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zitronen-Eier-Likör

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte