Zitronen-Dill Henderl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 6 EL Erdnussöl - bzw. Hühnerfett
  • 3 md Knoblauchzehe (gehackt)
  • 3 md Zitronengras
  • 3 cm Ingwer
  • 1 Teelöffel Salz
  • 6 Hühnerbrusfilet (halbe Brust ohne Haut und Knochen
  • 1.5 Tasse Reiswein bzw. Sherry - oder evtl. Hühnersuppe
  • 3 Bund Dill (gehackt)
  • 3 EL Zitronen (Saft)
  • 3 md Jungzwiebel, - weisses und Grün getrennt quer in feine Ringe geschnitten
  • 1 Teelöffel Tapiokamehl - in ein kleines bisschen Wasser
  • 12 EL Plaumen-Chilli-Soße

1.

möglichst fein. Schneide die Hühnerbrust auf der Vorderseite in etwa 0, 5 cm tief im Abstand von in etwa 1 cm kreuzweise ein, so dass ein schräges Schachbrettmuster entsteht.

2. Zerlasse das Hühnerfett bzw. Erhitze das Öl, gieb Knoblauch, Ingwer und Zitronengras dazu und schwenke das Ganze einmal. Jetzt brate darin die Hühnerbrustfilets etwa 6 Min. von beiden Seiten, wende sie wenn sie leicht gerbraeunt sind. Achte darauf, dass die Gewürze nicht verbrennen! ggf.

an den Rand schieben oder auf das Fleisch legen.

3. Mische im Dill, Wein, Saft einer Zitrone und das Salz, giesse es über das Henderl und lass es einmal aufwallen lassen. Jetzt reduziere die Hitze und lass das gesamte 10 bis 15 min bei geschlossenem Deckel schwach simmern, d. H. bis der Saft, der bei dem Einstechen austritt, nicht mehr rot ist. Jetzt herausnehmen und warmstellen.

4. Die Wein-Mixtur zum Kochen bringen und ein kleines bisschen reduzieren. Wenn eine sämigere Konsistenz (wie bei dem "Chinesen") gewünscht wird, das in kaltes Wasser geschüttete Tapiokamehl umrühren und zur Weinsosse Form, kurz zum Kochen bringen, dabei ständig umrühren! Kurz vor dem Auftragen die feinen weissen Ringe der Jungzwiebel einrühren. 5. Die Hähnchenbrust mit der Wein-Dill-Mixtur begießen, mit dem Zwiebelgrün dekorieren.

Mit Klebreis und Plaumen-Cilli-Soße zu Tisch bringen.

Kochen: 20 min

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Zitronen-Dill Henderl

  1. michi2212
    michi2212 kommentierte am 26.12.2015 um 08:26 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche