Zitronen-Cheese-Törtchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 1 Zitrone
  • 2 Scheiben Gelatine
  • 100 g Frischkäse nature
  • 100 g Topfen (mager)
  • 60 g Zucker
  • 50 ml Vollrahm
  • 10 Törtchenboedeli

Garnitur:

  • Zitronenmelisse
  • Nonpareilles oder
  • Zuckerdekorationen nach Wahl

Zitrone unter heissem Wasser gut abbürsten. Mit dem Sparschäler einen breiten Streifchen wegschneiden und in Wasser einlegen. Den Rest der Schale durch die feinste Raffel abraspeln. Zitrone ausdrücken.

Gelatine in kaltes Wasser einlegen.

Frischkäse in eine geeignete Schüssel Form und gut durchrühren.

Saft einer Zitrone und Zucker zum Kochen bringen und leicht wallen, bis der Zucker gelöst ist. Vom Küchenherd nehmen. Gelatine von Hand ausdrücken und dazurühren. Auf Handwärme auskühlen und mit einem EL Frischkäse durchrühren. Die Menge zum übrigen Frischkäse Form und mit Topfen und der abgeriebenen Zitronenschale gut durchrühren.

Rahm steif aufschlagen (geht bei dieser kleinen Masse am besten von Hand). Mit dem Teigschaber unter die Frischkäse-Mischung ziehen. Mit einem Löffel in die Tortenboedeli hineingeben. Im Kühlschrank wenigstens 120 Minuten fest werden.

Zum Servieren das zur Seite gelegte Stück Zitronenschale in schmale Streifen schneiden. Mit diesen und mit Zitronenmelisse die Toertlein garnieren. Nach Wahl ein kleines bisschen Nonpareilles oder andere Zuckerdekorationen daraufgeben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zitronen-Cheese-Törtchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte