Zitronen-Apfel Muffins

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 240 g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 90 g Zucker
  • 60 ml Pflanzenöl
  • 1 Ei
  • 125 ml Milch
  • 6 Kerne Sternanis; zerdrückt
  • 1 lg Apfel (200 g)
  • 1 Ungespritzte Zitrone Saft und Schale
  • 2 EL Staubzucker

Den Muffin-Grundteig machen, jedoch die geriebene Zitronenschale zum Mehl zufügen. Apfel abspülen, entkernen und mit der Schale in ca 0, 5-1 cm große Stückchen in Würfel schneiden. In einer seperaten Backschüssel den zerkleinerten Apfel und die Hälfte des Zitronensaftes Form und ungefähr 10 Min. ziehen. Sternaniskerne mit einem Messerrücken zerdrücken und zu der Apfelmischung Form. Die Apfelmischung mit dem Teigschaber gut in den Grundteig mischen und auf der Stelle (der Saft einer Zitrone reagiert rasch mit dem Backpulver) die fertige Mischung in die Muffinformen Form und zu 2/3 befüllen und ca 20 Min. lange bei 180 °C backen.

Wenn die Muffins fertig sind, wird der Rest von dem Saft einer Zitrone mit dem Staubzucker vermischt und über die noch warmen Muffins geträufelt.

Tipp: Sultaninenfans fügen noch ungefähr 100g Rosinen zur Apfelmischung hinzu.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Zitronen-Apfel Muffins

  1. Cookies
    Cookies kommentierte am 01.10.2015 um 11:57 Uhr

    Mal probieren :-)

    Antworten
  2. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 07.02.2015 um 17:53 Uhr

    klingt lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche