Ziti auf Neapolitanische Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für Die Fleischkügelchen:

  • 300 g Rinderfaschiertes
  • 1 Knoblauchzehe (abgeschält und gehackt)
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • 25 g Parmesan (frisch gerieben)
  • 2 Eier (leicht verschlagen)
  • 40 g Frische Semmelbrösel (5 Min. in ein klein bisschen Milch eingeweicht und ausgedrückt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl (zum Braten)

Sauce:

  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel (geschält)
  • 100 g Hühnerleber
  • 2 Becher (jeweils 400 g) Pelati-Paradeiser
  • 5 Basilikumblätter
  • Salz
  • Pfeffer

Für Die Schichten:

  • 450 g Ziti (lange Röhrennudeln)
  • Butter (für die Form)
  • 100 g Würzige neapolitanische Salami (in Scheibchen geschnitten)
  • 350 g Fontina oder Mozzarella
  • 75 g Parmesan (frisch gerieben)
  • 4 Eier

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

Backofen auf 200 Grad vorwärmen. Für die Fleischkugeln das Knoblauch, Petersilie, Gehackte, Parmesan, Eier und Semmelbrösel in einer Backschüssel mischen. Salzen und Gehacktes mit Pfeffer würzen und ausführlich zusammenkneten. Zu walnussgrossen Kügelchen formen. Etwas Öl in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen, von allen Seiten braun rösten. Aus der Bratpfanne nehmen und auf Küchenrolle legen.

Für die Sauce das Öl in einem Kochtopf erhitzen und die Zwiebel glasig anschwitzen. Die Hühnerleber hinzufügen und 3 Min. rösten. Tomaten hinzfügen, abdecken und 20 Min. bei gemäßigter Temperatur auf kleiner Flamme sieden. Basilikum, Salz und Pfeffer hinzufügen und weitere 10 Min. auf kleiner Flamme sieden.

Pasta in kochend heissem Wasser in 5 bis 7 Min. al dente machen und durch ein Sieb abschütten. In ein klein bisschen Sauce auf die andere Seite drehen, so dass alle Nudeln mit Sauce benetzt sind.

Eine längliche feuerfeste Form (20 x 25 cm, 7 bis 8 cm tief) mit Butter ausstreichen. Den Boden der Form mit einer Schicht Sauce überdecken, darüber ein Lage Pasta Form. Darauf Salami, eine Fleischkugeln und Fontina- oder evtl. Mozzarellascheiben. Mit Sauce überdecken und mit Parmesan überstreuen. Solange wiederholen bis alles zusammen aufgebraucht ist. Die verschlagenen Eier über die letzte Schicht Fontina oder evtl. Mozzarella gießen. Mit einer Schicht Sauce und Parmesan abschliessen. 25 Min. backen. 5 Min. ruhen, bevor der Auflauf mit einem Küchenmesser in Portionen geteilt wird.

Ziti auf neapolitanische Art auf Tellern anrichten. Mit mariniertem Salat zu Tisch bringen. (Lollo Radiccio, Eichblattsalat, Rosso und

intensiver Rotwein

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ziti auf Neapolitanische Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche