Zimtwaffeln mit Heidelbeeren

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

Vollkornwaffeln:

  • 300 g Weizen (sehr fein gemahlen)
  • 4 Teelöffel Zimt (Pulver)
  • 1 Prise Meersalz
  • 350 g Mineralwasser
  • 3 EL Ahornsirup
  • 2 Eier
  • 150 g Butter

Zuckerwaffeln:

  • 250 g Mehl
  • 250 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 Teelöffel Zimt (Pulver)
  • 2 Eier

Ausserdem:

  • Öl (zum Ausbacken)
  • 450 g Heidelbeeren (tiefgekühlt)
  • 8 EL Ahornsirup
  • 2 EL Zwetschgenwasser (oder
  • Anderer Obstgeist)

1. Für die Vollkornwaffeln Mehl, Zimt und Salz vermischen. Mit Mineralwasser und Ahornsirup durchrühren. Die Eier mixen und unterziehen. 20 min quellen lasen. Die Butter zerrinnen lassen und unterziehen.

2. Für die Zuckerwaffeln Zucker, Mehl, Salz und Zimt vermengen. Die Eier mit 100 ml Wasser mixen und unterziehen. Den Teig 10 min quellen.

3. Das Waffeleisen auf Stufe 4-5 vorwärmen. Dünn mit Öl auspinseln. 3 bis 4 El Teig hineingeben und ca. 4 Min. backen. Zum Abkühlen aneinander auf Küchenpapier legen.

4. Die gefrorenen Heidelbeeren in 4 El Ahornsirup und dem Zwetschgenwasser einmarinieren. Zu den Waffeln zu Tisch bringen. Den übrigen Ahornsirup über die Waffeln tröpfeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare0

Zimtwaffeln mit Heidelbeeren

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche