Zimttorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Boden:

  • Butter
  • Mehl (für die Form)
  • 3 Teelöffel Kaffee (Instant)
  • 50 g Kochschokolade (halbbitter)
  • 300 g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 EL Zimt
  • 300 g Zucker
  • 200 g Butter (weich)
  • 3 Eier; Kl. 3
  • 50 g Mandelkerne; gehackt und geröstet

Füllung:

  • 150 g Kochschokolade (zartbitter)
  • 150 g Kochschokolade (Vollmilch)
  • 250 ml Schlagobers
  • 125 g Butter (weich)
  • 50 g Staubzucker
  • 1 EL Zimt
  • 4 EL Rum

Dekoration:

  • 100 g Kochschokolade (halbbitter)
  • 1 Teelöffel Staubzucker
  • 0.5 Teelöffel Zimt

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Für den Boden eine Tortenspringform von 26 cm ø nur am Boden fetten und mit Mehl bestäuben. 125 ml Wasser erhitzen, Instantkaffee darin zerrinnen lassen und die Kochschokolade darin zerrinnen lassen. Abkühlen. Mehl, Backpulver und Zimt in eine ausreichend große Schüssel sieben. Zucker und Butter in einer zweiten Backschüssel mit den Quirlen des Handmixers cremig rühren. nach und nach die Eier, zum Schluss die Kochschokolade hinzfügen. Mehl und Mandelkerne mit einem Löffel unterziehen. Teig in eine Tortenspringform befüllen und glattstreichen.

Im aufgeheizten Backrohr bei 180 °C auf der 2. Leiste von unten 50-55 Min. backen. In der geben auf einem Kuchengitter 30 Min. auskühlen, dann vorsichtig aus der geben stürzen und auf dem Gitter ganz auskühlen.

Für die Füllung beide Kuvertürensorten grob hacken. Schlagobers in einem Kochtopf zum Kochen bringen. Faschierte Kochschokolade einfüllen und unter Rühren mit dem Quirl aufwallen lassen. In ein Weitling Form und abkühlen.

Den Tortenboden zweimal waagerecht durchschneiden. Den unteren Boden auf eine Kuchenplatte legen. Die Kuvertüremischung mit Butter, Staubzucker und Zimt mit den Quirlen des Mixers kremig schlagen. Zum Schluss den Rum darunter geben. 13 der Krem zur Seite stellen. Die Hälfte der restlichen Krem auf den unteren Boden aufstreichen. Den mittleren Boden daraufsetzen und die andere Hälfte der Krem daraufstreichen. Den oberen Boden daraufdrücken. Die Torte rundherum mit der übrige Krem bestreichen. Am Rand mit einem gezackten Teigschaber ein Muster ziehen. Auf der Tortenoberfläche 16 Stückchen markieren. Die Torte abgekühlt stellen.

Für die Verzierung die Kochschokolade grob zerkleinern, im warmen Wasserbad bei niedriger Hitze zerrinnen lassen und mit einer Palette dünn auf einer Marmorplatte oder eine Edelstahlarbeitsflaeche aufstreichen. Die Kochschokolade, kurz bevor sie hart wird, mit einem Spachtel als Rollen abschaben. Jeweils 2 Rollen auf ein markiertes Tortenstück legen. Die Tortenoberfläche mit Staubzucker und Zimt bestäuben.

* aus dienieren & trinken

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zimttorte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche