Zimtspiess von dem Hendl auf Currylinsen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 50 g Linsen
  • 50 g Linsen
  • 50 g Linsen
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1.5 Zwiebel
  • 3 Lorbeerblätter
  • 1000 ml Gemüsesuppe (circa)
  • 2 Hühnerbrust (Filet)
  • 6 Zimt (Stangen)
  • 1 Apfel (Boskop)
  • 2 Schalotten
  • 1 EL Currypulver
  • 250 ml Kokosmilch
  • Salz
  • Zucker
  • Olivenöl

Die Linsen getrennt mit je einer angedrückten Knoblauchzehe, einer halbierten Zwiebel und einem Lorbeergewürz in je 350 ml Gemüsesuppe weich machen, dann im Sieb abrinnen.

Das Fleisch in 2 cm große Würfel schneiden und vorsichtig auf die Zimtstangen aufspiessen.

Den Apfel von der Schale befreien, entkernen, kleinwürfelig schneiden und gemeinsam mit den Schalotten in Olivenöl anschwitzen. Currypulver einrühren, Linsen zufügen, mit Kokosmilch aufgiessen, mit Salz und Zucker nachwürzen.

In einer Bratpfanne mit feuerfestem Griff die Spiesse mit ein klein bisschen Olivenöl von allen Seiten rösten, mit Salz würzen und im Herd bei 180 Grad noch ungefähr 3 Min. fertig gardünsten.

Die Fleischspiesse mit den Linsen zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zimtspiess von dem Hendl auf Currylinsen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche