Zimtsahnetorte mit Gewürzorangen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Mürbeteig:

  • 60 g Backmargarine (kalt)
  • 70 g Butter (kalt)
  • 50 g Zucker
  • 15 g Vanillezucker
  • 0.5 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 15 g Maizena (Maisstärke)
  • 200 g Mehl
  • 2 Tropfen Bittermandelaroma
  • 0.5 Teelöffel Zitrone (unbehandelt, abegriebene Schale)

Für die Wiener Masse::

  • 4 Eier
  • 80 g Zucker
  • 10 g Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Teelöffel Zitrone (unbehandelt, abegriebene Schale)
  • 65 g Mehl
  • 45 g Maizena (Maisstärke)
  • 40 g Butter

Für den Gewürzorangenfond::

  • 6 Orangen (Navel)
  • 1000 ml Weisswein
  • 180 g Zucker
  • 0.5 Vanillestange
  • 1 Zimt (Stange)
  • 15 Korianderkörner
  • 1 Lorbeergewürz
  • 1 Sternanis
  • 3 Gewürznelken
  • Ingwer (frisch)
  • 60 ml Orangenlikör
  • 50 ml Rum
  • 40 ml Mandellikör

Füllung:

  • 650 g Schlagobers
  • 7 Zimt (Stange)
  • 6 Blatt Gelatine
  • 140 g Staubzucker
  • 30 ml Orangenlikör
  • 20 ml Mandellikör

Zusätzlich:

  • 2 Blatt Gelatine
  • 2 EL Orangenmarmelade
  • 30 g Mandelkerne (gehobelt, geröstet)
  • Springformrand mit 26 cm Durchmesser

Den Gewürzorangenfond am Vortag kochen: Die Orangen mit einem Küchenmesser von der Schale befreien, so dass ebenso die weisse Haut ganz entfernt ist. Daraufhin die Orangen in Scheibchen schneiden und in eine Gratinform Form. Für den Fond alle weiteren Ingredienzien in einen Kochtopf Form, einmal zum Kochen bringen, über die Orangenscheiben gießen und bei 180 °C im Herd ungefähr 20 Min. pochieren.

Anschliessend abkühlen und bei geschlossenem Deckel im Kühlschrank eine Nacht lang ziehen. Später die Orangenscheiben herausnehmen und den Fond passieren.

Für die Zimtsahne das Schlagobers ganz leicht aufschlagen und die gebrochenen Zimtstangen einrühren. Im Kühlschrank eine Nacht lang durchziehen.

Alle Ingredienzien für den Mürbteig ausser Maizena (Maisstärke) und Mehl rasch glatt durchkneten. Darunter Mehl und Maizena (Maisstärke) arbeiten. Den Teig 10 Min. im Kühlschrank ruhen. Danach auswalken, einen Ring von ungefähr 26 cm ausstechen und auf ein mit Pergamtenpapier ausgelegtes Backblech legen. (Teigreste können problemlos eingefroren werden.) Den Teig ein paarmal mit einer Gabel einstechen und dann 10 Min. im 180 °C heissen Herd backen.

Für die Frankfurter Menge (Biskuit) die Butter in einem Kochtopf zerrinnen lassen und einmal zum Kochen bringen, dann von dem Küchenherd ziehen. Zucker, Eier, Vanillezucker, ein klein bisschen Salz und Zitronenschale im Wasserbad kurz warm schlagen. Anschließend Backschüssel von dem Wasserbad wegnehmen und 6-8 min abgekühlt weiterschlagen. Mehl und Maizena (Maisstärke) darauf sieben und unterziehen. Zum Schluss die flüssige warme Butter unterziehen.

Die Menge in eine 26er Tortenspringform oder evtl. in einen 26er Ring, der auf einem mit Pergamtenpapier ausgelegtem Backblech liegt, befüllen. Im auf 180 °C (Umluft) heissen Herd 2 Min. backen, dann auf 165 °C herunterschalten und zirka 18 Min. weiterbacken.

Die Böden gut abkühlen. Vom Biskuitboden 2 etwa 1 cm dicke Schichten/Böden klein schneiden. Die Orangenmarmelade glatt rühren und den Mürbteig mit der Marmelade bestreichen. Einen Biskuitboden auf den mit Marmelade bestrichenen Mürbteig setzen, mit dem Gewürzorangenfond tränken, darauf die Hälfte der Orangenscheiben legen und einen Springformrand um die Böden herum Form.

Zimtstangen aus dem Schlagobers nehmen und das Schlagobers steif aufschlagen. 6 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Orangen- und Mandellikör für die Oberscreme leicht erwärmen, die Gelatine darin zerrinnen lassen und das Ganze mit Staubzucker unter das Schlagobers ziehen.

Die Hälfte der Sahnemasse in den Ring hineingeben. Zweiten Biskuitboden daraufgeben, mit Fond tränken und restliches Schlagobers darauf gleichmäßig verteilen. Die übrigen Orangenscheiben auf der Zimtsahne gleichmäßig verteilen. 2 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen und in 0, 2 Liter erwärmten Gewürzorangenfond zerrinnen lassen. Das Gelee kurz anziehen und als Geleespiegel auf den Orangenscheiben gleichmäßig verteilen. Die Torte wenigstens eine halbe Stunde in den Kühlschrank Form.

Später aus dem Ring lösen und mit gerösteten Mandelkerne überstreuen.

000/11/10/index. Html

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zimtsahnetorte mit Gewürzorangen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche