Zimtparfait mit Burgunderpflaumen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 5 Eidotter
  • 125 g Zucker
  • 0.5 EL Zimt (gemahlen)
  • 2 EL Cognac
  • 500 ml Schlagobers
  • 36 Trockenpflaumen (ideal: frz. Trockenpflaumen aus Agen); (circa)
  • 4 EL Honig
  • 750 ml Rotwein (Burgunder oder Cote du Rhone)
  • Orangenmarmelade (bitter)

Für das Zimtparfait Eidotter hellgelb und dickcremig rühren. Zucker und Zimt zu den Dottern Form, weiterrühren, bis der Zucker gelöst und die Menge dick ist. Cognac unterrühren. Obers steif aufschlagen und unterrühren. In Formen befüllen und für wenigstens 3 Stunden in das Gefriergerät stellen. (Wichtig: 1 Stunde vor dem Servieren in den Kühlschrank stellen.) Trockenpflaumen (samt Kern) nicht zu dicht aneinander in eine geeignete Schüssel legen. Etwa 1 1/2 Liter Wasser mit 4 El Honig aufsetzen und machen bis ein süsser Sirup entsteht.

Sirup über die Zwetschken gießen. Im kräftigen, fruchtigen Rotwein 1 Tl bittere Orangenmarmelade durchrühren. Die Zwetschken mit dem Rotwein überdecken und bei geschlossenem Deckel 2 Tage durchziehen.

Zimtparfait mit Burgunderpflaumen dekorativ anrichten.

von : : Thomas Jutz, 6850 Dornbirn

Unser Tipp: Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zimtparfait mit Burgunderpflaumen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte