Zimtmousse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Eidotter
  • 60 g Zucker
  • 2 EL Zimt (Pulver)
  • 150 g Rahmquark
  • 3 Scheiben Gelatine; in kaltem Wasser eingeweicht
  • 300 ml Rahm (geschlagen)
  • 2 Eiklar
  • 2 EL Zucker
  • 0.5 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • Zimtpulver; zum Bestreuen

Silvia Amaudruz: Zimtmousse ist wirklich ein herrliches Winterdessert. Ich schicke Ihnen gerne mein Hausrezept und hoffe, dass es so gut schmeckt wie dasjenige, das Sie gegessen haben.

Eidotter mit Zucker und Zimtpulver cremig rühren, Rahmquark darunter vermengen.

Die Gelatine gut auspressen und im Wasserbad zerrinnen lassen. Topfenmasse unter durchgehendem Rühren zur Gelatine Form, passieren und im Kühlschrank ansulzen.

Eiklar steif aufschlagen, Zucker einrieseln, weiterschlagen, bis die Menge glänzt. Erst einmal den Rahm, dann das Eiklar unter die Topfenmasse ziehen. Menge mit wenig Saft einer Zitrone aromatisieren und im Kühlschrank derweil vier bis sechs Stunden fest werden.

Die Mousse auf Tellern anrichten und mit Zimtpulver überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Zimtmousse

  1. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 10.05.2016 um 14:22 Uhr

    Leckeres rezept. Dazu ein Bratapfel oder eine Rotweinbirne.

    Antworten
  2. Rene11
    Rene11 kommentierte am 24.11.2015 um 08:50 Uhr

    klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte