Zimtcantucci

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Sponsored by Ja! Natürlich

Für die Zimtcantucci als erstes Nüsse und Mandeln in einer Pfanne 3 bis 4 Minuten lang rösten bis sie duften. Dann die Butter in einem kleinen  Topf schmelzen und abkühlen lassen.

Die Eier mit Salz und Zucker solange schaumig mixen, bis sich die Masse verdoppelt hat und luftig ist. Dann die flüssige Butter dazu rühren und Mehl, Zimt und Backpulver dazu sieben und vermischen.

In den weichen Teig die gerösteten Nüsse einarbeiten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu zwei gleich großen Kugeln formen.

Die Kugeln zu zwei etwa 30 cm langen Stangen formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Für kleinere Cantucci einfach aus drei gleichgroßen Kugeln die Stangen formen.

Den Ofen auf 190 °C vorheizen.

Die Cantucci-Stangen mit dem verquirlten Ei einpinseln und für 20 Minuten backen.

Dann ein paar Minuten auskühlen lassen und die Stangen schräg in etwa 1 bis 1 1/2 cm breite Scheiben schneiden. Die Scheiben dann auf mehrere Backbleche mit Backpapier verteilt auflegen und den Ofen auf 170 °C runter schalten. Die Zimtcantucci noch einmal ungefähr 15 Minuten backen.

Tipp

Macht man kleinere Stücke werden aus den Zimtcantucci Zimtcantuccini.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare14

Zimtcantucci

  1. Birmchen
    Birmchen kommentierte am 29.04.2016 um 13:08 Uhr

    schmecken sehr gut, gibt es bei uns meist Herbst, Winter- da ich persönlich Zimt in der kalten Jahreszeit bevorzuge.

    Antworten
  2. melos
    melos kommentierte am 25.12.2015 um 16:59 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. kochtopf99
    kochtopf99 kommentierte am 13.12.2015 um 21:03 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. mirandaly
    mirandaly kommentierte am 12.12.2015 um 16:03 Uhr

    gefällt mir mit dem Zimt

    Antworten
  5. karolus1
    karolus1 kommentierte am 08.12.2015 um 07:20 Uhr

    gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche