Zimt-Streusel-Ecken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • Fett und Mehl für die geben
  • 100 g Butter (oder Margarine, weich)
  • 150 g Zucker
  • 2 Eier
  • 300 g Mehl
  • 2 Teelöffel Ingwerpulver
  • 3 Teelöffel Backpulver
  • 350 ml Buttermilch

Streusel:

  • 100 g Butter (oder Margarine, kalt)
  • 40 g Zucker
  • 100 g Mehl
  • 3 Teelöffel Zimt (Pulver)
  • 0.25 Teelöffel gemahlene Nelken

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Das Backrohr auf 175 Grad vorwärmen. Eine 20x30 cm große Backform fetten und mit Mehl ausstreuen. Die Leichtbutter beziehungsweise Butter mit dem Zucker und den Eiern kremig aufschlagen.

Das Mehl mit Ingwer und Backpulver vermengen, abwechselnd mit der Buttermilch unter den Teig rühren.

In der geben glatt aufstreichen. Den Kuchen auf der mittleren Schiene im Herd in etwa eine halbe Stunde backen.

Für die Streusel alle Ingredienzien zusammenkneten und über den Kuchen gleichmäßig verteilen. Noch ungefähr 15 Min. backen. Den Kuchen in der geben abkühlen. In kleine, dreieckige Stückchen schneiden.

Der Kuchen hält sich gut verpackt 2-3 Tage. Er kann im Ganzen bzw. in Stückchen geschnitten eingefroren werden.

Tipp

Die Zimt-Streusel-Ecken können auch eingefroren werden. Zehn Minuten aufbacken - und so haben Sie immer eine Kleinigkeit zur Hand!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Zimt-Streusel-Ecken

  1. Lise
    Lise kommentierte am 30.11.2013 um 12:58 Uhr

    Sehr lecker!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche