Zimt-Sauerrahm bzw. Crème fraiche-Gebäck, Selbstgemacht

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 80

  • 250 g Mehl
  • 175 g Butter
  • 150 g Sauerrahm bzw. Crème fraiche
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Zucker
  • 2 Teelöffel Zimt
  • 1 Eidotter
  • 1 EL Milch

Da es ja bald so weit ist, Kekse zu backen, hier ein einfaches aber sehr leckeres Plätzchenrezept von mir. Kann man eigentlich das gesamte Jahr über herstellen, finde ich.

Meine Homepage: www. Sonnys-rezepte. De. Vu

Mehl in eine ausreichend große Schüssel sieben. Zimmerwarme Butter in kleine Stücke schneiden, Sauerrahm bzw. Crème fraiche und 1 Prise Salz hinzfügen und alles zusammen zu einem glatten Teig zusammenkneten. In Folie gewickelt für 3 Stunden in den Kühlschrank legen.

Teig in mehreren Portionen zwischen zwei Lagen bemehltem Klarsichtfolie bzw. Pergamtenpapier dünn auswalken. Übrigen Teig je abgekühlt stellen. Grosse und kleine Herzen ausstechen.

Zucker und Zimt vermengen. Eidotter und Milch mixen, Kekse dünn damit bestreichen und auf der Stelle in die Zucker-Zimt-Mischung drücken. Auf Backbleche mit Pergamtenpapier setzen. Bei 175 Grad auf der untersten Schiene 18-20 min backen. Auf einem Gitter abkühlen und dann in Keksdosen behalten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zimt-Sauerrahm bzw. Crème fraiche-Gebäck, Selbstgemacht

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche