Zillertaler Berliner

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 300 g Weizenmehl (Type 405)
  • 300 g Roggenmehl (Type 1370)
  • 2 Teelöffel Salz
  • 2 Eidotter
  • 2 EL Öl
  • 400 ml Wasser (Menge anpassen)

Füllung:

  • 375 g Erdäpfeln
  • 200 g Graukäse frisch gerieben
  • Ersatzweise halb Parmesan (jung) halb Bergkäse
  • 2 Zwiebeln abgeschält gehackt
  • 1 Büschel Schnittlauch
  • 200 g Schichtkäse
  • 2 Eiern
  • 40 g Weicher Butter
  • 2 EL Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer

Zum Fritieren:

  • 1000 g Butterschmalz

Aus den Teigzutaten einen Teig durchkneten. Den Teig bei geschlossenem Deckel dreissig min an einem warmen Ort ruhenlassen.

In der Zwischenzeit die Füllung machen: Erdäpfeln mit Schale machen.

Jetzt die Erdäpfeln schälen und durch eine Presse drücken. Mit dem geriebenen Schichtkäse, Käse, Eiern, weicher Butter, Zwiebeln, frisch geschnittene Schnittlauchröllchen und saurer Schlagobers vermengen, dabei mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Kühl stellen.

Den Teig auf einer bemehlten Fläche zu einem Rechteck von zirka 45x90cm auswalken. Daraus Quadrate mit einer Seitenlänge von 11cm ausschneiden. Auf jedes Quadrat einen knappen EL Füllung Form. Die Ränder mit Eiklar bestreichen, die Quadrate quer zusammenschlagen. Mit einem runden Ausstecher Halbkreise daraus stanzen. Die Ränder fest glatt drücken.

Butterschmalz in einer Fritierpfanne auf 180 Grad erhitzen, die Berliner darin von jeder Seite zwei bis drei Min. in Öl herausbacken.

Auf Küchenpapier abrinnen und heiß beziehungsweise lauwarm zu Tisch bringen. Dazu passt grüner Blattsalat.

Unser Tipp: Verwenden Sie immer, wenn möglich, frischen Schnittlauch!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Zillertaler Berliner

  1. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 03.02.2015 um 08:12 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche