Zillertaler Berliner

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Teig:

  • 150 g Mehl
  • 150 g Roggenmehl
  • 1 Teelöffel Salz
  • Milch (nach Bedarf)

Füllung:

  • 600 g Erdäpfeln
  • 200 g Graukäse
  • 100 g Tilsiter
  • 100 g Alpenkäse
  • 0.5 P. Speisequark (Topfen)
  • 1 Zwiebel
  • Salz
  • Schnittlauch
  • Wasser (heiss)

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Aus den Ingredienzien für den Teig einen glatten Nudelteig durchkneten, eine 4 cm dicke Rolle formen und 1 cm dicke Scheibchen klein schneiden. Diese mit glattem Mehl dünn und rund auswalken, bemehlt übereinanderlegen und abdecken, damit die Teigblätter nicht austrocknen.

Gewaschene Erdäpfeln in der Schale weichkochen, noch heiß von der Schale befreien und pressen, auskühlen und stampfen. Tilsiter, Graukäse, Alpenkäse und Zwiebeln raspeln, Salz und Schnittlauch beigeben und soviel heisses Wasser einstampfen, bis eine bindige, zähe Menge entsteht. Die Fülle soll leicht versalzen schmecken. Sie darf nicht zu weich sein, weil sie sonst bei dem Backen ausfliesst. Die Teigblätter damit bestreichen und übereinanderschlagen. Die Berliner in wenig heisser Butter rösten oder in der Friteuse backen. Evtl. Flüssige Butter zureichen.

Dazu Milch trinken (sonst nichts), dann Obstler Ergibt etwa 30 Stück.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zillertaler Berliner

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche