Zigouille-Moustique

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Brot (altbacken)
  • 750 ml Milch
  • 50 g Butter (zerlassen)
  • 200 g Almkäse
  • Salz
  • 1 Prise Muskat
  • Pfeffer
  • 4 Eier
  • Crème fraîche
  • Käse (gerieben)

Für den Zigouille-Moustique zunächst die Brotkruste entfernen, das Innere würfelig schneiden und in eine Salatschüssel legen. Mit heißer Milch begießen. Sobald das Brot gut durchtränkt ist (nach ca. 15 Minuten), die geschmolzene Butter und den geriebenen Almkäse zugeben.

Mit ein bisschen Salz, einer guten Prise Muskat und frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Mit den Eiern und ein wenig Crème fraîche vervollständigen. Alles zusammen gut vermengen und die Masse in eine gut gebutterte Gratinform füllen. Mit geriebenem Käse überstreuen und dreißig Minuten bei 200 °C ins Backrohr schieben.

Der Zigouille-Moustique muss auf der Oberfläche gleichmäßig goldgelb überbacken sein.

Tipp

Der Zigouille-Moustique (der "Mücken-Killer") ist ein pikanter Käseauflauf, mit dem sich gut altes Brot verwenden lässt und der am besten mit Blattsalat serviert wird.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare3

Zigouille-Moustique

  1. sumse
    sumse kommentierte am 31.12.2015 um 22:54 Uhr

    yammi

    Antworten
  2. omami
    omami kommentierte am 28.08.2014 um 13:44 Uhr

    Ist aber gar kein Topfen dabei...

    Antworten
    • rwagner
      rwagner kommentierte am 28.08.2014 um 14:37 Uhr

      Liebe omami! Vielen Dank für den Hinweis! Wir haben das Rezept bereits überarbeitet. Beste Grüße aus der Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche