Zigeunerbraten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1500 g Rindsbraten
  • 1 Teelöffel Pfeffer
  • 0.5 Teelöffel Paprika
  • 0.5 Teelöffel Muskat
  • 0.5 Teelöffel Salz ((1))
  • 2 EL Senf
  • 100 g Speck (Scheiben)
  • 100 g Emmentaler Käse
  • 1 Scheiben Ruchbrot; o. Schwarzbrot
  • 1 Teelöffel Salz ((2))
  • 2 EL Butterschmalz
  • 1 Karotte
  • 1 Zwiebel; besteckt mit
  • 1 Lorbeergewürz
  • 2 Nelken
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 ml Rotwein
  • 200 ml Bratensauce
  • 100 ml Sauerrahm

Das Fleisch in Längsrichtung öfters einkerben. Die Gewürze und Salz (1) vermengen und in die Einschnitte überstreuen. Den Senf in die Einschnitte aufstreichen. Speckscheiben, Käse, entrindetes Brot (in Stängel geschnitten) in die Einschnitte gleichmäßig verteilen. Den Braten mit Schnur binden und mit Salz (2) einreiben. Butter in Brattopf erhitzen und das Fleisch rundherum anbraten.

Karotte, Zwiebel und Knoblauch andämpfen, mit Rotwein löschen. Braten einfüllen und bei geschlossenem Deckel 120 Minuten bei kleiner Temperatur leicht wallen. Die Bratensauce nach und nach beifügen.

Die Schnur entfernen, Fleisch in 15 mm dicke Scheibchen schneiden, warm stellen.

Sauerrahm in die Sauce rühren, zum Kochen bringen und das Fleisch mit wenig Sauce überziehen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zigeunerbraten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche