Zigeunerbraten mit Paprikafüllung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Schweinsbraten zum Röllchen
  • 1 Paprika
  • 2 Zwiebel
  • 50 g Speck (durchwachsen)
  • 2 EL Paradeismark
  • 4 EL Öl
  • 2 EL Ketchup
  • Salz
  • Pfeffer

1.

Das Fleisch mit 1 Tl Salz und 1/2 Tl Pfeffer einreiben.

2.

Den Paprika vierteln, entkernen, spülen und würfelig schneiden. Geschälte Zwiebeln und Speck würfelig schneiden. Alles mit Paradeismark vermengen, mit wenig Salz und Pfeffer würzen.

3.

Die Füllung auf das Fleisch Form und einrollen.

Mit Spagat locker umwickeln und zusammenbinden.

4.

Backrohr auf 175 °C vorwärmen, Gas: Stufe 2-3

5.

In einen passenden Bräter legen, mit Öl bepinseln und in den heisen Herd schieben.

Die Bratzeit beträgt 90 min

Öfter auf die andere Seite drehen, damit das Fleisch gleichmässig bräunt.

10 min vor Ende der Bratzeit mit Tomatenketchup be- aufstreichen.

Das passt dazu: Brot und frischer Blattsalat wie Endiviensalat in Joghurt- beziehungsweise Schlagobers-Sauce. Und ein Glas Rotwein: Bordeaux beziehungsweise ein Spätburgunder.

Den Braten genauso grillen, wenn ein Gerät mit einem Drehspiess vorhanden ist. Er wird außergewöhnlich auf der Stelle- mässig braun.

Restlichen Braten fest in Aluminiumfolie einschlagen und einfrieren. Eingefroren haltbar bis 4 Monate.

"Original-Meisterkoch-Rezept"

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zigeunerbraten mit Paprikafüllung

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche