Zigeuner-Spiesse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Zweig Estragon
  • 600 g Faschiertes nach Wunsch
  • 1 Teelöffel Tomatenpüree
  • 1 Teelöffel Paprika (scharf)
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • Pfeffer
  • 4 Grillspiesse

1. Knoblauchzehen klein hacken. Estragonblätter von dem Stielansatz zupfen und klein schneiden. Faschiertes in eine geeignete Schüssel Form, übrige Ingredienzien hinzfügen. Von Hand zu einer kompakten Menge durchkneten. Je 1/4 der Menge von Hand um einen Grillspiess formen. Fleisch gut fest drücken.

2. Die Spiesse bei guter Glut rundherum 15-20 Min. grillieren, erst auf die andere Seite drehen, wenn sich das Fleisch von den Grillstäben löst. Sicherer ist die Verwendung einer Grillschale, einer Schicht Aluminiumfolie oder evtl. eines heissen Steins, der bereits bei dem Anzünden der Holzkohle auf den Grillrost gelegt wird.

Dazu passen: Baked Potatoes, Brot beziehungsweise Ratatouille.

Pfanne rösten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zigeuner-Spiesse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche