Zigarren

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 20

  • 1 md Zwiebel (fein gehackt)
  • 80 ml Olivenöl
  • 750 g Mageres gehacktes Lamm oder Rindfleisch
  • 2 Teelöffel Zimt (gemahlen)
  • 0.5 Teelöffel Neugewürz (gemahlen)
  • 0.25 Teelöffel Ingwerpulver
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 0.5 carton Petersilie (gehackt)
  • 5 Eier
  • 500 g Filoteig
  • 180 g Butter (zerlassen)

Backrohr auf 150 °C vorwärmen. Für die Füllung die Zwiebel in Olivenöl weich gardünsten. Rind- beziehungsweise Lammfleisch zufügen und mit einer Gabel zerdrücken. Die Gewürze dazugeben und den Pfanneninhalt 10-15 Mminuten mit einem Holzlöffel rühren, bis das Fleisch gut gegart ist und keine Klumpen mehr vorhanden sind. Petersilie zufügen.

Die Eier in einer Backschüssel verquiirlen und über das Fleisch Form. 1-2 min unter Rühren gardünsten, bis das Ei eine cremige Konsistenz hat.

Die Mischung nachwürzen, dann auskühlen.

Jedes Teigblatt in drei gleichgrosse Rechtecke schneiden. Die Stückchen aufeinanderlegen und mit einem nassen Küchentuch bedecken.

Eines der geschichteten Rechtecke mit geschmolzener Butter bepinseln.

An eine der schmalen Seiten einen TL Füllung setzen. Ende und Ränder der Teigplatte um die Füllung aufschlagen, dann den Teig zu einer Zigarre zusammenrollen. Mit den anderen Teigplatten ebenso verfahren.

Die Zigarren aneinander auf ein gefettetes Backblech legen. Mit geschmolzener Butter bestreichen und 25-eine halbe Stunde backen, bis sie goldbraun sind. Heiss zu Tisch bringen.

Khb 10/97

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zigarren

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche