Ziegenkäsetatar auf Rösti

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Fester Ziegenkäse
  • 2 Paradeiser
  • 1 Schalotte
  • 5 Radieschen
  • 0.5 Bund Schnittlauch
  • 1 EL Olivenöl
  • 4 md Erdäpfeln
  • Pflanzenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Den Ziegenkäse fein würfeln. Die Paradeiser blanchieren und häuten, das Fruchtfleisch würfeln. Die Schalotte und die Radieschen ebenfalls würfeln, den Schnittlauch in Rollen schneiden. Alles vorsichtig mischen, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und mit Olivenöl beträufeln, abgekühlt stellen.

Die Erdäpfeln abschälen und auf einer Röstiraffel fein reiben. Die Kartoffel-Masse leicht mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Bratpfanne in heissem Öl aus der Kartoffel-Masse kleine Küchlein kross ausbraten.

Den Ziegenkäse auf die heisse Rösti häufen und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Tipp: Dazu passt ein Blattsalat mit italienischer Olivenölvinaigrette.

Unser Tipp: Verwenden Sie immer, wenn möglich, frischen Schnittlauch!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ziegenkäsetatar auf Rösti

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche