Ziegenkäsespiess Mit Paprikaschote-Kapernmark

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für Das Paprika-Kapernmark:

  • 2 Paprika
  • 100 cl Hühnerfond
  • 1 dag Eingelegte Kapernbeeren
  • Saft einer Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer

Ausserdem:

  • 4 Holzspiesse
  • Kapernbeeren zum Garnieren

Ein tolles Zucchini-Rezept für jeden Geschmack:

Spiesse in Leitungswasser durchtränken. Zucchini abspülen und auf der Aufschnittmaschine der Länge nach in 1-2 mm-Scheibchen kleinschneiden. Die eingelegten Ziegenkäsebällchen mit Küchenkrepp trocken reiben. Basilikumblätter häckseln, die Käsebällchen dadrin wälzen. Zucchinischeiben auf eine Fläche setzen und den Ziegenkäse dadrin einrollen. Abwechselnd mit Kirschtomaten auf Spiesse stecken.

Paprikaschote von dem Kernhaus befreien und in Hühnerfond weich am Herd kochen. In einen Mixbecher umfüllen und zu Püree zubereiten. Eher sparsam mit Salz, Saft einer Zitrone und Pfeffer würzen. Kapernbeeren grob häckseln und zum Paprikamus vermengen.

In einer Bratpfanne Olivenöl erhitzen, die Spiesse dadrin beidseitig anbräunen, kurz bei kleiner Temperatur andünsten lassen. Auf Paprikamus anbieten, mit Kapernbeeren aufbrezeln.

Getränk: Gazela Vinho Verde, portugiesischer Wein

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ziegenkäsespiess Mit Paprikaschote-Kapernmark

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte