Ziegenkäsecrostini mit Feigen-Senf-Chutney

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 10 Feigen (frisch)
  • 4 Schalotten
  • 2 EL Gekochte Senfkörner
  • 0.5 Bund Minze
  • 1 Nuss- bzw. Weissbrot
  • 2 EL Olivenöl
  • 4 EL Portwein
  • 2 EL Cassis
  • Cayennepfeffer

Je Nach Wahl:

  • Ziegenkäse

Aus Der Mühle:

  • Pfeffer

Feigen abschälen und ohne Stiel abschneiden. Schalotten abschälen und in feine Scheibchen schneiden. Erst mal nur die Schalotten in Olivenöl farblos anschwitzen, dann die Feigen hinzfügen und das Ganze gemeinsam weiter anschwitzen. Anschliessend mit Portwein sowie Cassis löschen und bei niedriger Hitze so lange gardünsten, bis die Flüssigkeit beinahe vollständig verdampft ist.

Das Brot in schmale Scheibchen schneiden und im Küchenherd beziehungsweise in der Bratpfanne goldgelb rösten. Das Chutney von dem Küchenherd nehmen und mit den Senfkörnern, der fein gehackten Minze und ein klein bisschen Cayenne nachwürzen. Den Ziegenkäse auf den Brotscheiben gleichmäßig verteilen und mit dem Chutney garnieren. Mit ein klein bisschen grobem Pfeffer aus der Mühle anrichten und zu Tisch bringen.

Tipp: Feigen sind sehr variabel, sie sich als Dessert, Entrée oder zu Käsegerichten zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ziegenkäsecrostini mit Feigen-Senf-Chutney

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche