Ziegenkäse-Terrine mit Oliven

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1 Oliven; (grün und
  • Schwarz entkernt)
  • 1 Paprika
  • 4 Gelatine
  • 300 g Ziegenfrischkäse
  • 250 g Sauerrahm

Garnitur:

  • 1 Salate
  • 125 ml Olivenöl
  • 12 Oliven; (grün und schwarz)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Oregano

Eine Auflaufform (Inhalt 700 ml) mit Wasser ausstreichen und mit Klarsichtfolie ausbreiten. Oliven abtrocknen. Paprika in kleine Stückchen schneiden, die Hälfte für die Garnitur zur Seite legen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

Frischkäse zerteilen und mit dem Sauerrahm durchrühren. Ein kleines bisschen von der Menge über Wasserdampf erwärmen. Gelatine auspressen und darin zerrinnen lassen. Mit der übrigen Menge gut durchrühren. Paprikastücke und Oliven einrühren. Menge mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen, in die geben befüllen und gleichmässig verstreichen. geben mit Klarsichtfolie abdecken und zum Festwerden ca. 10 Stunden abkühlen.

Terrine aus der geben stürzen, Folie abziehen und die Terrine in Scheibchen schneiden. Für die Garnitur Blattsalate zerpflücken, abspülen und gut abrinnen. Terrine mit Oliven, Salaten, Olivenöl und restlichen Paprikastücken garniert zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Ziegenkäse-Terrine mit Oliven

  1. Francey
    Francey kommentierte am 03.12.2015 um 09:40 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche