Ziegenbraten aus der Provence

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1 Zickleinkeule zirka 1 kg
  • 1 Zickleinschulter 600 g
  • 3 Knoblauchzehen
  • Olivenöl
  • 1 Bund Rosmarin
  • 1 Bund Thymian
  • Ähnlich viel Lavendel
  • 1000 g Karotten
  • 1000 g Fenchel
  • 250 ml Weisswein
  • 1000 ml Kalbsfond oder Wasser
  • Pfeffer
  • Salz
  • 3 Lorbeerblätter (eventuell mehr)

Die Fleischstückchen von Fett und Silberhaut befreien, in einem großen Kochtopf in Olivenöl rundherum braun werden lassen, aus dem Kochtopf nehmen und zur Seite stellen. Zwiebeln, Karotten und Fenchel reinigen und in 3-4 cm große Stückchen schneiden, in dem Öl anbraten. Wein aufgiessen und kochen.

Küchenkräuter auf das Gemüse legen, das Fleisch auf die Küchenkräuter legen und Fond oder evtl. Wasser aufgiessen. Aufkochen, abdecken und zirka 1-1½ Stunden im Herd dünsten, bis das Fleisch beinah von den Knochen fällt und die Flüssigkeit erheblich reduziert ist. Fleisch und Gemüse mit einem Schaumlöffel herausnehmen, auf eine Servierplatte legen und warm halten. Küchenkräuter entfernen. Die Flüssigkeit im Kochtopf durch ein Sieb in einen kleinen Kochtopf gießen, Schlagobers dazurühren und nachwürzen, wenn zu dünn leicht kochen. Mit Erdäpfeln zu Tisch bringen

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Ziegenbraten aus der Provence

  1. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 31.01.2015 um 19:22 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche