Ziberlihoger-Lisi-Filet - Schweinsfilet an Rahmsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Schweinsfilet
  • 3 EL Butterfett
  • 2 EL Mehl
  • Salz
  • Pfeffer

Für Die Lisisauce:

  • 300 ml Rahm
  • 2 EL Senf (mild)
  • 1 EL Zwiebel (gehackt)
  • 2 EL Petersilie (gehackt)
  • 1 EL Knoblauch (gehackt)
  • 100 g Schinken gehackt
  • 2 EL Weisswein

Nudeln:

  • 400 g Nudeln, 6 mm breit

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

Das Fleisch in nicht zu schmale Medaillons schneiden. Die Fleischscheiben mit Salz und Pfeffer würzen. Im Mehl auf die andere Seite drehen und im heissen Fett kurz rose rösten. Warm stellen.

Nudeln: Die abgekochten Nudeln noch heiß und tropfnass nach Wahl mit Lisi-Sauce mischen. Sind die Nudeln zu wenig saftig, fügt man noch ein klein bisschen Wasser bei. Wenn nötig nachwürzen.

Lisi-Sauce: Rahm aufwallen lassen und alle Ingredienzien hinzfügen. Die gebratenen Schweinsfilets bei dem Anrichten auf den Nudeln anordnen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ziberlihoger-Lisi-Filet - Schweinsfilet an Rahmsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche