Zereschk Polo - Safranreis mit Berberitzen - Iran

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Basmatireis
  • 20 Safranfäden
  • 2 EL Ghee; ersatzweise Butterschmalz
  • 1 Berberitzen
  • Salz
  • Zucker
  • Rosenwasser

Langkornreis abspülen und mind. 30 Min. in Salzwasser ausquellen. Langkornreis im Einweichwasser 8 Min. machen. Er soll noch nicht gar sein. Überschüssiges Kochwasser abschütten, ein Geschirrhangl zwischen Kochtopf und Deckel legen und bei sehr geringer Hitze (vielleicht ebenso ausschalten, wenn die Platte noch sehr heiß ist) 10 Min. dämpfen.

Unterdessen Berberitzen etwa 15 Min. in Wasser einweichen. Gut abtrocken. Safranfäden in ein wenig Rosenwasser einweichen.

Ghee in einer Bratpfanne erhitzen, Berberitzen einfüllen und heiß werden. Achtung: nicht anbraten, werden sonst bitter.

Leicht mit Salz würzen und zuckern und mit dem Safran-Rosenwasser löschen.

Berberitzen über den Langkornreis streuen beziehungsweise einrühren.

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Zereschk Polo - Safranreis mit Berberitzen - Iran

  1. zuckermaus0028
    zuckermaus0028 kommentierte am 17.11.2014 um 19:57 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche