Zebratorte - Kalter Hund

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 3 EL Staubzucker
  • 4 EL Kakaopulver
  • 2 EL Milch oder evtl. Kaffee
  • 1 Ei
  • 125 g Kokosfett
  • 24 Rechteckige Butterkekse

Ausserdem:

  • 1 Kastenform von in etwa 20 Zentimetern Länge
  • Butterbrotpapier

* Staubzucker mit Kakaopulver, Milch beziehungsweise Kaffee und Ei in einer Backschüssel glatt rühren.

* Das Kokosfett bei geringer Temperatur zerrinnen lassen, ein kleines bisschen auskühlen und mit der Kakaomasse durchrühren.

* Eine Kastenform mit dem Papier ausbreiten.

* Auf den Boden eine Schicht Kakaomasse aufstreichen, diese mit einer Schicht Kekse belegen.

* Später noch mal ein klein bisschen Krem darauf aufstreichen. Die geben auf diese Weise befüllen.

* Als letzte Schicht mit Kakaocreme bedecken.

* Anschliessend den Kalten Hund für wenigstens drei Stunden in den Kühlschrank stellen.

Getränk zum Essen: Nahewein lieblich

Rezeptliste: => "Esstrends der 50er, 60er und 70er Jahre (Info)"

Tipp: Verwenden Sie ruhig bessere Schokolade - umso herrlicher schmeckt das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Zebratorte - Kalter Hund

  1. kochhexe191
    kochhexe191 kommentierte am 08.12.2015 um 18:04 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche