Zebrakuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 5 Eidotter
  • 250 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 1 Butter-Vanille-Aroma-Flaesch
  • 125 ml Wasser (lauwarm)
  • 250 ml Speiseöl
  • 375 g Weizenmehl
  • 1 Pk. Backpulver
  • 5 Eiklar (steif geschlagen)
  • 4 EL Kakaopulver

Für Den Zuckerguss:

  • 1 Zitrone (Saft)
  • 200 g Staubzucker (gesiebt)
  • Eventuell noch ein kleines bisschen Wasser

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Für den Teig Dotter, Zucker und Vanillin Zucker auf höchster Stufe cremig rühren. Nun das Butter Aroma, Wasser und Öl unterziehen

Mehl und Backpulver vermengen, sieben und nach und nach unter die Eiermasse rühren.

Anschließend die steifen Eiweisse unterziehen.

Die Hälfte des Teiges (oder genauso nur 1/3) mit dem Kakao mischen - die andere Hälfte bleibt hell.

Eine Tortenspringform mit Pergamtenpapier ausbreiten (oder fetten) und nun zwei EL des dunklen Teiges in die Mitte Form (nicht gleichmäßig verteilen!). Darauf (nicht daneben!) zwei Löffel des hellen Teigs Form.

Dabei muss mit 2 Löffeln gearbeitet werden!

Der Vorgang wird abermals, bis der Teig aufgebraucht ist. Den Teig nicht glattstreichen - er verteilt sich von selbst und das witzige an dem Kuchen ist der optische Effekt, der dabei entsteht. Man bekommt einen innen und aussen "gestreiften Kuchen"

Den Kuchen bei 160 °C Gas bzw. Heissluft Stufe 2-3 bzw. Ober-/Unterhitze 180 °C (vorgeheizt) ca 50-60 Min. backen.

Später aus der geben lösen, auskühlen, aus den Gusszutaten einen Zuckerguss durchrühren und den Kuchen damit überziehen.

Zu dem Kuchen gibt es genauso eine Diabetikerversion: den Teig mit 100 g Fruchtzucker und 5 ml flüssigem Süssstoff kochen und den Guss weglassen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zebrakuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche