Zaziki und Schwarze Oliven Dipp

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 0.5 Gurke
  • 225 g Dicker Naturjoghurt
  • 1 EL Minze (gehackt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Pitabrote

Dipp:

  • 2 Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • 125 g Halbierte, entsteinte schwarze Oliven
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • Salz
  • Pfeffer

Zum Garnieren:

  • Minze (Zweige)
  • Petersilie (Zweig)

1. Für den Zaziki die Gurke abschälen und grob hacken. Mit Salz überstreuen und 15 bis 20 Min. stehen. Mit kaltem Wasser abbrausen und gut abrinnen.

2. Gurke, Joghurt und Minze mischen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und in eine Servierschüssel Form. Abgedeckt 20-30 Min. abgekühlt stellen.

3. Für den Olivendipp den zerdrückten Knoblauch und die Oliven mit Küchenmaschine beziehungsweise Handrührer 15-20 Sekunden lang zerkleinern.

Alternativ können Sie sie genauso sehr klein hacken.

4. Olivenöl, Saft einer Zitrone und Petersilie hinzfügen und das Ganze gemeinsam noch ein paar Sekunden lang mit Handrührer oder evtl. Küchenmaschine zerkleinern. Ansonsten mit dem zerdrückten Knoblauch und den Oliven mischen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

5. Pitta in Aluminiumfolie einschlagen und 2-3 min zum Erwärmen auf einen Bratrost legen. Einmal auf die andere Seite drehen. Sie können das Brot ebenso im Herd oder unter dem Bratrost aufwärmen. Brot in Stückchen schneiden und mit Zaziki und Olivendipp zu Tisch bringen. Als Garnitur eignen sich frische Minze- und Petersilienzweige.

Zaziki ist ein griechisches Gericht aus Joghurt, Minze und Gurke. Besonders gut schmeckt es zu warmem Pittabrot.

Tipp: Verwenden Sie ja nach Bedarf ein normales oder leichtes Joghurt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zaziki und Schwarze Oliven Dipp

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche